[Home]
[Blechhammer]
[Sportverein]
[Steinachtallauf]
[Tischtennis]
[Die Hupfdohlen]
[Galerie]
[Links]
[Archiv]
[Impressum]

 

 

FB-FindUsonFacebook-online-512_de_DE Kopie
Website SV Blechhammer

Tischtennis, Mini-Meisterschaft Landesentscheid 2013

von Jürgen Eckstein

Weida – Beim Landesentscheid in Weida (Ostthüringen) wurde Hannes Heublein (SG 1990 Köppelsdorf) in der AK 11/12 Vizemeister und Marlon Sperschneider (SV Blechhammer) holte in der AK bis 8 Jahre die Bronzemedaille.

Damit war der Kreis Sonneberg auch heuer sehr erfolgreich. Nachdem Franziska Luthardt sogar vor Jahren beim Bundesfinale glänzte, im Vorjahr Lea-Antonia Koch Landessiegerin wurde, zeigten die Talente as dem Landkreis Sonneberg ihr Können und ihr Talent. Ives Klauser, der zusammen mit Henry Hein den Köppelsdorfer Nachwuchs trainiert, sagte: „Hannes ist ein großes Talent. Wir hoffen, dass er fleißig weiter trainiert, dann wird er seinen Weg machen“, so der Köppelsdorfer Coach. Nachdem Hannes Heublein über die Gruppenphase und dann im Ko-System das Endspiel erreichte, musste er im Finale nur Anakin Hinz (ESV Lok Themar) den Vortritt lassen.

Ein hervorragendes Turnier spielte auch Marlon Sperschneider (SV Blechhammer). Seit vielen Jahren machen dort Manfred Siegel und Mario Grams eine hervorragende Arbeit. Dies wird auch immer wieder in den sehr guten Ergebnissen des Blechhammer deutlich. Mit Lisa Reisenweber (AK 11/12), Lea Marie Eichhorn (AK 8) und Antonia Grambs (AK 8) waren drei weitere Mädchen beim Landesausscheid dabei. Diesen bestritt ebenfalls der Sonneberger Bastian Förtsch (AK 8).